100000 sind bereits in den ersten Stunden des Kriegs gegen die Ukraine auf die Strasse gegangen. Der Friedenswille der Bevölkerung ist gross. Rote Fahnen auf der Friedensdemo gegen den Krieg, „was soll das?“, wurden wir gefragt. Russland ist inzwischen ein imperialistisches Land und hat völkerrechtswidrig die Ukraine angegriffen. NATO, EU und USA liefern seit Jahren Waffen an die Ukraine, um sich ihre Einflusssphären und Rohstoffe zu sichern. Ein dritter Weltkrieg wird akut vorbereitet. In diesen Zeiten ist der Antikommunismus eine willkommene Waffe, damit sich die Werktätigen vor den Karren eines Imperialisten spannen lassen.

Datum&Zeit:
Samstag, 30. April 2022, 18.00 Uhr

Ort:
1.Maifest, Glaspalast, Zeughausareal,
Kanonengasse, 8004 Zürich

Organisiert durch:
MLGS Marxisitsch-Leninistische Gruppe Schweiz
www.MLGS.ch | Info@MLGS.ch | ICOR.info

Von ml info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.